Bunter Umzug 2016 mit den Gymnastikdamen

turnen  Plastiktüten – „Nein Danke“ das diesjährige Motto  beim  Bunten Umzug 2016

In diesem Jahr griffen die Gymnastikdamen wieder ein aktuell politisches Thema für den Auftritt beim Bunten Schützenfestumzug auf.

Der Plastikmüll schadet der Umwelt und der Gesundheit.  Die Plastiktüten sollen in Zukunft lt. Regierung kostenpflichtig in den Geschäften ausgegeben werden und mit der Zeit ganz vom Markt genommen werden. Stoffbeutel bzw. Papiertüten werden dann mehr und mehr den Markt beherrschen.

Noch im Haushalt befindliche  Plastiktüten wurden von den Gymnastikdamen  an den Bastelabenden zu Röcken, Hüten, BH´s,  Umhänge und andere Deko Artikel  mit viel Geschick  hergestellt.

Die Gymnastikdamen zeigten die Kollektion am Schützenfestsonntag dem  am Straßenrand staunenden Publikum. Viele Stunden ging es durch die Meinerser Straßen und der Abschluss fand dann mit Musik  und Tanz im Kulturzentrum seinen Abschluss  für das Jahr 2016.

Bunter Umzug 2016 Gymnastikdamen (2) (Kopie)

Die teilnehmenden „Plastiktütenmodels“

v.re. Petra Krüger , Christel Dumschat, Brigitte Westermann, Christine Oetken , Heike Krüger,  Birgit Karg, Susanne Tempel, Mandy Kraut, Tanja Pollmeier,  Melanie van Hettinga mit Tochter Rieke,  Ute Kauber-Birkelbach, Andrea Völling, Konni Schiffers

MEDION Digital Camera

MEDION Digital Camera

Verpflegungs-Mottowagen „Plastiktüten – Nein, Danke !“

Schützenfestumzug 2016 mit den Gymnastikdamen

turnen  Schützenfestumzug 2016 mit den Gymnastikdamen

Am 18.06.2016 startete wieder der alljährliche Schützenfestumzug des Schützenverein Meinersen e.V.  ab dem Kulturzentrum Meinersen. Rat und Verwaltung der Gemeinde Meinersen, diverse  Abordnungen verschiedener benachbarter Schützenvereine, Spielmannszüge und der Feuerwehrmusikzug  Ahnsen-Meinersen und  Teilnehmer aus  verschiedenen Spartenbereichen des SV MAP begleiteten den Umzug.

Die Gymnastikdamen  ließen es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen am  Rot-Weiß Umzug  durch den Ort  Meinersen teilzunehmen.  Der Himmel öffnete ab und zu einmal die „Schleusen“, doch dadurch ließ man sich nicht beirren und die mitgeführten Vereinsschirme schützten vor dem Regen. Nach Beendigung  des  Umzuges  saßen alle noch gemütlich bei  Kaffee und Kuchen zusammen  und ließen den Tag ausklingen.

MEDION Digital Camera

MEDION Digital Camera

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des rot-weißen Umzugs 2016  , v. re. vorne : Tanja Mehmke-Gerlof, Ramona Borchert, Andrea Völling, Petra Krüger,  Ira Niebuhr, Detlef Ideker, Philip Thielemann, v. re. hintere Reihe: Brigitte Westermann, Birgit Karg, Mandy Kraut, Susanne Tempel, Christine Oetken, Sean Niebuhr

MEDION Digital Camera

MEDION Digital Camera

Bild 2:  Auch ein Regenschauer konnte den Gymnastikdamen  nichts anhaben

 

 

 

Sommerfahrradtour der Sparte Turnen

turnen Die diesjährige Fahrradtour der Sparte Turnen findet am Dienstag, den 21. Juni 2016 statt. Treffpunkt ist um 18:30 Uhr vor der Gaststätte Niebuhr. Bitte meldet Euch dienstags oder mittwochs bei der Damengymnastik an. Wer abends etwas essen möchte, trägt dies in eine Liste ein und bezahlt auch gleich. Wer nicht am Sport teilnehmen kann, kann sich telefonisch bei Petra Krüger anmelden.

Aus organisatorischen Gründen ist Anmeldeschluss Mittwoch, 15. Juni 2016.

Spartenversammlung und Spielenachmittag der Sparte Turnen der SV M/A/P

turnen   Am 20.02.2016 um 13.05 Uhr eröffnete die Spartenleiterin Petra Krüger die alljährliche Spartenversammlung der Sparte Turnen im Sportheim Meinersen.

Petra Krüger begrüßte 26 anwesende Turnerinnen und Turner sowie den 1. Vorsitzenden Horst Mühl.

Im weiteren Verlauf verlas die Protokollführerin Anne Rieck den Jahresbericht der letzten Spartenversammlung aus dem Jahr 2015.

Im Anschluss berichtete Petra Krüger, dass sie an zehn Vorstandssitzungen des Hauptvereins im Jahr 2015 sowie einer Hallenbelegungssitzung der Gemeinde Meinersen teilgenommen und hier die Interessen der Sparte Turnen vertreten hat.

Wie in den vergangenen Jahren hat sie auch diverse Veranstaltungen für die Sparte im Jahr 2015 organisiert, hierzu gehörten: der Schützenfestumzug Rot-Weiß, der Bunte Schützenfestumzug mit den „Meinerser Rennschnecken“, welche für positives Aufsehen sorgten, die Sommerfahrradtour rund um Meinersen mit Ausklang in Seershausen, die Winterwanderung mit Glühweinstand bei Andrea Völling sowie die Spartenversammlung mit Spielenachmittag.

Der Übungsleiter für den Bereich Kinderturnen, Linus Hoefer, konnte die Gruppe nach seinem bestandenen Abitur aus privaten Gründen nicht weiter betreuen. Eine neue Übungsleiterin wurde jedoch gefunden. Lisann Hoefer wird das Kinderturnen mit Hilfe Ihres Vaters betreuen.

In allen anderen Gruppen gab es keine personellen Veränderungen. Es wurden neue Mitglieder in den einzelnen Gruppen aufgenommen und man konnte auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurückblicken.

Seit Januar 2016 ist die neue Turnhalle am Bambergsweg in Betrieb. Hier bietet die SV M/A/P einen Zumbakurs unter der Leitung von Susanne Mahlmann an. Mitglieder und Nichtmitglieder können 10er Karten erwerben und am Training teilnehmen.

Die Rhönradturner gaben auch in 2015 eine Vorstellung zum Geburtstag des Sybilla-Merian-Gymnasiums. Die Vorstellung erntete großen Applaus. Leider verringerte sich in 2015 die Mitgliederzahl, konnte jedoch durch eine Werbeaktion einen großen Erfolg durch Eintritte von neuen Mitglieder verbuchen.

Das große Highlight des Jahres 2016 ist der 30. Meinerser Abendlauf . Dieser findet am 20. Mai 2016 im Pappelstadion Meinersen statt.

Petra Krüger dankte zum Schluss allen Spartenvorstandskolleginnen und -kollegen, Übungsleiterinnen und Übungsleitern sowie den Mitgliedern für die große Unterstützung und hoch qualifizierte Arbeit im Jahr 2015.

Der Kassenbericht wurde von der Kassenleiterin Erika Post verlesen. Auf Antrag durch die Kassenprüferin Sabine Marten wurde im Anschluss dem Vorstand die Entlastung erteilt. Zur 2. Kassenprüferin wurde Petra Legenbauer gewählt.

Für eine 10jährige Vereinszugehörigkeit wurden mit der bronzenen Nadel geehrt:

Susanne Beutner, Nicole Fischer, Leonie Heuer, Eugen Kauber-Birkelbach, Alena Kuhls, Uwe Morgenstern, Daniela Neumann und Yuliya Voiges.

Petra Krüger dankte Helga Piecha für ihre 30jährige Übungsleitertätigkeit und überraschte Sie mit einem Geschenk.

 

 

Helga_Eugen_2015_02 (Kopie)

Eugen Kauber-Birkelbach und Helga Piecha

 

Der 1. Vorsitzende des SV M/A/P Horst Mühl begrüßte in der Sitzung alle Anwesenden, bedankte sich für die Einladung zur Spartenversammlung und überbrachte die Grüße des Hauptvorstandes.

Er bedankte sich für die gute Arbeit in der Sparte und den guten Zusammenhalt. Die Sparte ist mit ihrer großen Mitgliederzahl und den Aktivitäten immer ein Aushängeschild für den Verein.

Gleichzeit lud er für den 01.04.2016, 19:00 Uhr zur Jahreshauptversammlung in das Gasthaus Niebuhr ein und bat um rege Teilnahme.

Es wurden Neuwahlen durchgeführt. Hier wurde der gesamte Vorstand durch Wiederwahl bestätigt.

 

 

Spartenvorstand_2016 (Kopie)

hintere Reihe v. re. : 1. Vors. Horst Mühl, Sieglinde Lübeß, Anne Rieck, Petra Legenbauer, Erika Post, Melanie van Hettinga, Sabine Marten, vordere Reihe v. li.: Eugen Kauber-Birkelbach, Helga Piecha,  Petra Krüger

Um 14:05 Uhr schloss Petra Krüger die Spartenversammlung. Leider spielte der Wettergott in diesem Jahr nicht mit und die Boßeltour musste abgesagt werden. Hierfür wurde ein Spielenachmittag als Ersatz durchgeführt. Alle Teilnehmerinnen hatten bei Kaffee und Kuchen und interessanten Spielen viel Freude.

 

 

 

Damengymnastiksparte des SV M/A/P Meinersen feierte Jahresausklang

turnen   Am 22.12.2015 war das letzte Treffen im Jahr 2015 der Gymnastikdamen. Diesen letzten Abend verbrachten die Damen nicht in der Sporthalle, sondern man traf sich am Sportheim des Pappelstadion zur Abschlusswanderung.

Zahlreich waren wieder die Anmeldungen bei der Spartenleiterin Petra Krüger eingegangen. Vollzählig startete man zur großen Rundwanderung um Meinersen. Man traf sich unterwegs zu einem leckeren Glühweinumtrunk mit Leckereien in weihnachtlich geschmückter Atmosphäre. Mit Taschenlampen wurden die dunklen Wege ausgeleuchtet und manchmal auch ein Stopp eingelegt zum gemeinsamen Singen. Wieder im Sportheim angekommen war ein buntes Büfett aufgebaut. Die Speisen hatten die Gymnastikdamen selbst zubereitet und vor der Wanderung im Sportheim aufgebaut. Bei gutem Essen, Trinken, Erzählen und dem obligatorischen „Schrottwichteln“ klang der Abend mit den besten Wünschen für das Jahr 2016 aus.

 

Vorstand Gymnastik Dez2015

Spartenleiterin Petra Krüger überreicht den Damen des Vorstands ein kleines Präsent

v. li. :  Pressewartin Sieglinde Lübeß,   Spartenleiterin Petra Krüger,

stellv. Spartenleiterin Melanie van Hettinga,   Schriftführerin Anne Rieck

Wichtelteilnehmerinnen Dez2015

Teilnehmerinnen der Weihnachtsfeier im weihnachtlich geschmückten Sportheim

Buffet Weihnfeier Dez2015

Das leckere Mitbringbuffet

Bunter Umzug 2015 mit den Gymnastikdamen

turnen  Die „Rennschnecken von Meinersen“ waren beim  Bunten Umzug 2015 dabei

In diesem Jahr wählten die Gymnastikdamen kein politisches Thema für den Auftritt beim Bunten Schützenfestumzug,  sondern widmeten sich  einem  „heimischen“ Thema. Der alljährliche Abendlauf von Meinersen war der Grundgedanke. Gesagt, getan, mit viel Spaß und gekonnt setzten sie  ihr Motto „Die Rennschnecken“ an einigen Bastelabenden  um und präsentierten sich gut gelaunt am Schützenfestsonntag dem  am Straßenrand staunenden Publikum . Viele Stunden ging es durch die Meinerser Straßen und der Abschluss fand dann mit Musik  und Tanz aller „Schnecken“ im Kulturzentrum seinen Abschluss  für das Jahr 2015.

Rennschnecken_2015

Die teilnehmenden „Rennschnecken“

v. l.  hintere Reihe : Brigitte Westermann, Melanie van Hettinga, Petra Krüger ,

Conni Schiffers, Andrea Völling, Ingrid Kamphenkel,  Helga Piecha, Christine Oetken

v. l.  vordere Reihe : Anne Rieck, Heike Krüger, Birgit Karg, Tanja Pollmeier

 

Schnecke nascht am Busch

Auch eine „Rennschnecke“ hat mal Hunger und benötigt eine Pause