Pressebericht Allerzeitung vom 19.05.2018

Rekord! Beim Meinerser Abendlauf gingen am Freitag 791 Sportler an den Start.
Rekord! Beim Meinerser Abendlauf gingen am Freitag 791 Sportler an den Start. Quelle: Michael Franke

Im vergangenen Jahr musste die Veranstaltung noch wegen eines Gewitters abgebrochen werden. „Deshalb haben wir ein paar Mal häufiger auf die Wettervorhersagen geschaut“, so Gerlof. Diesmal strömte aber nicht der Regen, sondern die Athleten – und zwar in für Meinersen noch nie dagewesener Zahl.

Hans-Günter Wolff war freilich nicht ganz zufrieden mit der Resonanz über 10.000 Meter. 297 Starter waren’s, „da hatte ich mir etwas mehr erhofft“, gab der Laufcup-Chef zu. „Zumal die Bedingungen gut waren.“ Harwardt hatte bei seinem Favoritensieg trotzdem zu kämpfen. „Ich war ein bisschen müde“, so der VfLer. Kein Wunder, schließlich hatte er zuletzt binnen drei Wochen in seiner Altersklasse zwei DM-Titel gesammelt – erst im Halbmarathon, dann im Marathon. Harwardt: „Ich bin ein konstantes Tempo gelaufen, schneller geht’s im Moment aber nicht.“

Es reichte, um der Konkurrenz zu enteilen. Sogar noch deutlicher fiel der Erfolg von Riske aus. Die Laufcup-Führende hatte am Ende knapp zweieinhalb Minuten Vorsprung vor der Zweitplatzierten Nicole Meyer (Team Waggumer Holz). Als die Besten ihr Tagwerk längst verrichtet hatten, wurde es kurzzeitig dramatisch. Ein Läufer stürzte in der letzten Kurve, zog sich dabei eine Platzwunde zu und stolperte mit letzter Kraft ins Ziel, wo er sofort von einem Sanitäter versorgt wurde.

„Ansonsten sind wir zum Glück von Verletzungen verschont geblieben“, sagte Gerlof. Der Abendlauf-Mitorganisator zog ein positives Fazit: „Es hat alles wunderbar geklappt.“ Was natürlich an den rund 80 Helfern lag, aber auch am neuen Chip-System, das erstmals bei der Zeitmessung zum Einsatz kam. Gerlof zufrieden: „Das hat sich bezahlt gemacht, ist eine Arbeitserleichterung.“

Die Ergebnisse

10.000 Meter

Männer: 1. Valentin Harwardt (VfL Wolfsburg), 32:27 Minuten; 2. Ali Mohamed Abdularim, 33:46; 3. Louis Hellmuth (ULV Wolfsburg), 34:09; 4. Nils Steinert, 35:25; 5. Steffen Hannich (VfR Wilsche/Neubokel), 36:51.

Frauen: 1. Anna Riske (MTV Jahn Schladen), 40:05 Minuten; 2. Nicole Meyer (Team Waggumer Holz), 42:31; 3. Kristin Arnecke (VfL Wolfsburg), 42:33; 4. Martina Mischnick (Team Waggumer Holz), 42:34; 5. Claudia Parschau (ULV Wolfsburg), 43:12.

5000 Meter

Männer: 1. Marcus Lenk, 17:40 Minuten; 2. Ole Küster (Lehrter SV Triathlon), 18:16; 3. Heiko Wollins (VfB Fallersleben), 18:28.

Frauen: 1. Bela Viereck, 22:36 Minuten; 2. Petra Noodt (VfL Wolfsburg), 23:12; 3. Lara-Malin Blazek (Adelheidsdorfer Lauf-AG), 23:26.

2000-Meter-Kinderlauf

Jungen – U 12: 1. Marten Denzer (Realschule Meinersen), 7:39 Minuten. U 10: 1. Jannes Hein, 8:08. U 8: 1. Till Grimm (MTV Eltze), 8:35.

Mädchen – U 12: 1. Mareike Petri (SV Meinersen), 8:54 Minuten. U 10: 1. Hannah Denzer (HSG Müden-Seershausen), 8:48. U 8: 1. Leonie Blum (SV Meinersen), 9:27.

30. Meinerser Abendlauf

Der 30. Abendlauf Meinersen – wieder ein Jubiläum

Am Freitag, dem 20.05.2016 wird es rund um das Sportheim und im Dorf wieder unruhig. Der Eichenkamp wird als Parkplatz genutzt, Leute fragen nach dem Weg zum Sportplatz, die Meinerser Feuerwehr sperrt Straßen, Polizisten sind mit dem Fahrrad unterwegs und Trommeln sind im Dorf zu hören.

Der 30 Abendlauf in Meinersen wirft seine Schatten voraus.

Nach der Rekordteilnahme  von 689 Teilnehmer im letzten Jahr  versuchen wir in diesem Jahr die Zahl von 700 Teilnehmern zu erreichen.  Zusätzlich zu den bisherigen Veranstaltung wird in diesem Jahr auch ein 2 KM-Kinderlauf angeboten.  Dieser Bedarf ist uns im Rahmen der letzten Veranstaltungen an uns kommuniziert worden.

Sportlich

 Am Freitag, den 20.05.2016 die folgenden Veranstaltungen angeboten:

  • 2 Km Kinderlauf                                         ab 16:30 Uhr
  • 5 Km Wandern & Walken                         ab 17:30 Uhr
  • 5.000 m   Sparkassen-Lauf                   ab 18:00 Uhr
  • 10.000 m Autohaus Kühl-Lauf          ab 19:30 Uhr

Der 10-KM Lauf wird wieder im Rahmen des Laufcups Gifhorn/Wolfsburg als sportlicher Höhepunkt des Meinerser Abendlaufs stattfinden.

A15_Allg_IMG_7463 [800x600] [800x600]2016

 

Sowohl die Läufer als auch das Orga-Team freuen sich auf Ihren Besuch an der Strecke oder direkt im Zieleinlauf beim Sportplatz des SV-Meinersen. Feuern Sie die Läufer an und kommen Sie am 20. Mai ab 16.30 Uhr zum Abendlauf Meinersen.

 

 

Das Orgateam um

J. Kruck, N. Brederlow und F. Gerlof

Rekordbeteiligung beim Abendlauf am 22.05.2015

Bericht aus der Aller-Zeitung vom 23.05.2015

Harwardt

Spannendes Rennen: Valentin Harwardt (blaues Trikot) vom VfL Wolfsburg gewann gestern beim Meinerser Abendlauf den 10.000-Meter-Wettbewerb.                      Photowerk (mpu/4)

„Spannend“: Harwardt gewinnt in Meinersen

Die 29. Auflage des Meinerser Abendlaufs werden die Teilnehmer und Organisatoren in guter Erinnerung behalten: Bei bestem Wetter gingen insgesamt 689 Sportler auf die verschiedenen Strecken. Beim zum Laufcup zählenden 10.000-Meter-Rennen verlängerte ein Duo sein Sieg- Abo. Eine Erfolgsserie wird allerdings bald abreißen – und die andere hätte schon gestern enden können

 

„Ich hatte nicht damit gerechnet, dass ich gewinne“, gab Valentin Harwardt zu. Denn einige Athleten der LG BraBunschweig, darunter der amtierende Landesmeister Karsten Meier, heizten dem Cup-Gesamtführendenvom VfL Wolfsburg ordentlich ein. „Ich wusste ja nicht, ob sie richtig ernst machen“, so Harwardt. Er selbst musste schneller laufen, als ursprünglich geplant, um dranzubleiben. Nach der Hälfte des Rennens schaltete sich der Trainer der Braunschweiger ein. „Er hat ihnen gesagt, dass sie nicht so viel investieren sollen“, berichtete Harwardt, der sich bei Kilometer sechs absetzen konnte und in 31:46 Minuten siegte. Der VfLer zufrieden: „Es war spannend.“ Klar fiel der Erfolg von Miriam Hermann (Injoy Wolfsburg/ 38:10 Minuten) aus. „Dabei sind Abendläufe nicht so mein Ding“, so die Dauersiegerin schmunzelnd. Die nächsten drei Cup-Veranstaltungen nimmt sie noch mit, im August geht‘s dann studienbedingt in die USA. Hermann: „Ich freue mich riesig darauf.“ Grund zur Freude hatte auch Frank Gerlof. Gemeinsam mit seinem Orga-Team machte er den Abendlauf wieder zu einem Event für die ganze Familie. „Dazu gab‘s einen neuen Teilnehmer-Rekord – einfach super“, frohlockte Gerlof.

 

 

Schmidt siegt mit langem Anlauf

5000-Meter-Gewinner loben Abendlauf

Die Walker und Wanderer eröffneten gestern den Meinerser Abendlauf, danachwarendie5000-Meter- Läufer an der Reihe. Und hier schaffte es Kirsten Schmidt mit ganz langem Anlauf aufs Siegerpodest. Die Gewinnerin lebt seit mittlerweile elf Jahren in Wien, startet dort fürs KUS ÖBV ProTeam. Über Pfingsten besucht sie ihre Familie in Rötgesbüttel. „Das passt ganz gut, weil mein Neffe Geburtstag hat“, erklärt Schmidt. „Und in Meinersen laufe ich auch immer gern.“ Im Vorjahr hatte sie Platz zwei belegt, diesmal war sie nicht zu stoppen. Mit ihrer Zeit (21:17 Minuten) war sie aber nicht restlos zufrieden. Schmidt: „Eigentlich wollte ich unter 21 Minuten bleiben.“Nach 18:21 Minuten hatte Dirk Sandeck als erster Mann die Ziellinie überquert. Normalerweise ist er Triathlet beim VfL Wolfsburg, „doch in diesem Jahr lege ich eine Pause ein – wegen der Kinder“, so der Müdener. Den Abendlauf wollte er trotzdem nicht verpassen. „Das ist eine ganz tolle Strecke“, lobte Sandeck. Schmidt bestätigte: „Es macht hier immer Spaß.“

Gerlof

Abendlauforganisator Gerlof

Frank Gerlof freut‘s. „So etwas hört man natürlich gern“, so der Mitorganisator. „Es hat alles geklappt, das Feedback der Sportler ist gut. Wir sind sehr zufrieden.“

Sandeck 

 

 

 
 
 
 
 
 
5000-Meter-Sieger: Dirk Sandeck war nicht zu stoppen.
Schmidt

 

 

 

 

 

 

 

5000-Meter-Siegerin: Kirsten
Schmidt gewann deutlich.

 

 

 

Ergebnislisten des 28. Meinerser Abendlaufs

Hallo Sportfreunde,

nachfolgend findet ihr die Ergebnislisten für den 28. Meinerser Abendlaufs.
Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme.

Zieleinlauf 10km Meinersen 2014

Ergebnisse AK 10km Meinersen 2014

Ergebnisse W-M 10km Meinersen 2014

Zieleinlauf 5km Meinersen 2014

Ergebnisse AK 5km Meinersen 2014

Ergebnisse W-M 5km Meinersen 2014

Wir freuen uns auf das nächste Jahr zum 29. Meinersen Abendlauf.

Frank und Jürgen