Brisantes Thema von den Gymnastikdamen beim Bunten Schützenfestumzug gekonnt umgesetzt

Print Friendly

turnenAm Bunten Umzug des Schützenverein Meinersen nahmen am Sonntag, 16.06.2013 neun Damen der Sparte Turnen wieder mit einem aktuellen Thema teil. Der radioaktive Müll war ihr Thema. Wohin mit diesem Müll? Keiner will ihn haben. So haben Sie das Thema auf Ihren Plakaten und der dazu gebastelten Kleidung umgesetzt. Wie immer als einzige Fußgruppe zwischen den großen Wagen war die Gruppe auch hier nicht zu übersehen.

atommll-damen 2013

Hinten v. re. Bettina Laudien, Anne Rieck, Doris Martin, Heike Krüger, Petra Krüger
Vorne v. re. Christine Oetken, Melanie van Hettinga, Andrea Völling, Ingrid Kamphenkel, Helga Piecha

SV MAP Kindertanz

Print Friendly

turnenAm 24. April 2013 führten die Tanzkinder des SV MAP ihre Tänze dem eingeladenen Publikum vor. Nach dem „Begrüßungstanz“ zeigten die Kinder eine Schrittfolge zum Song „Hang up “ von Madonna. Im Anschluss daran folgte der einstudierte Tanz zu „There she goes“ von T. Cruz. Die Tanzkinder im Alter von 7 bis 10 Jahren treffen sich mittwochs von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr in der Turnhalle der Hauptschule Meinersen, Am Gajenberg.

Neugierig geworden? Dann meldet euch bei Petra Legenbauer, Tel. 0 53 72/97 16 47

Turnsparte ehrt langjährige Mitglieder

Print Friendly

turnenAm Samstag, 23.02.2013 fand die alljährliche Spartenversammlung der Sparte Turnen im Sportheim in Meinersen statt. Um 13.10 Uhr eröffnete die Spartenleiterin Petra Krüger die Sitzung. Sie begrüßte die Anwesenden sowie den 1. Vorsitzenden der SV M/A/P, Wolfgang Voges.Dieser bedankte sich für die Einladung und überbrachte die Grüße des Hauptvorstandes. Er lud gleichzeitig alle Anwesenden zur Jahreshauptversammlung am 08.03.2013 um 19:00 Uhr in das Gasthaus Niebuhr ein und bat um rege Beteiligung. Anschließend las Erika Post in Vertretung der Schriftführerin Anne Rieck das Protokoll der letzten Spartenversammlung vor. Petra Krüger berichtete danach von den Veranstaltungen, an denen Sie im vergangenen Jahr teilgenommen hat und einigen anderen Dingen, welches die Sparte Turnen betraf.Erika Post stellte anschließend den Kassenbericht des vergangenen Jahres vor.Tanja Mehmke-Gerlof bat um Entlastung des Vorstandes. Es wurde hier einstimmig zugestimmt.
Dann folgte der Tagesordnungspunkt „Ehrungen“. Mit einer Bronze-Ehrennadel wurden 13 Sportlerinnen und Sportler durch Petra Krüger geehrt. Dies sind:

Andrea Birkholz Ramona Borchert Paula Gajewski Friedrich-Wilhelm Hacke Ute Kauber-Birkelbach
Riki Kauber-Birkelbach Katrin Malkowski Laurenz Post Erika Post Elmar Post
Kirsten Strauß Martina Tatula Bettina Laudien

Als neue Kassenprüferin für die ausscheidende Kassenprüferin Heike Krüger wurde mit 24-Ja-Stimmen und 1-Enthaltung Martina Tatula gewählt. Sie nahm die Wahl an.
Beim Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ gab es keine Wortmeldungen und Petra Krüger schloss die Sitzung um 13:50 Uhr. Anschließend trafen sich 15 Frauen zum obligatorischen Bosseln rund um Meinersen. Es wurden 2 Gruppen gebildet und bei Winterwetter marschierte man los. und hatte Spaß in der schönen Natur.

[slideshow_deploy id=’501’]

SV Meinersen/Ahnsen/Päse Kindertanz

Print Friendly

turnenDie Kinder der Tanzgruppe des SV MAP zeigten am 12.12.2012 dem eingeladenen Publikum ihre einstudierten Tänze. Auf dem Programm standen der „Begrüßungstanz“ und eine Schrittkombination zum Lied „Love Generation“. Bei der Darbietung mit dem bunten Schwungtuch „flogen“ sogar einige Zuschauer mit.

Die Tanzkinder im Alter von 7 bis 10 Jahren treffen sich mittwochs von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr in der Turnhalle der Hauptschule Meinersen.
Weitere Infos bei Petra Legenbauer, Tel. 0 53 72 / 97 16 47
ki-tanz_01_2013

Übungsleiterwechsel in der Turngruppe „Fitte Kids“

Print Friendly

turnenNicole Fischer, Übungsleiterin der Turngruppen Rhönrad und „Fitte Kids in Sport und Spiel“ kann der Sparte Turnen aufgrund ihrer beruflichen AusbildungMEDION Digital Camera leider nicht mehr zur Verfügung stehen. Spartenleiterin Petra Krüger bedauert dieses sehr, denn Nicole war bei den Teilnehmern beider Gruppen sehr beliebt und hatte ein Gespür dafür, gerade die „Fitten Kids“ für spielerische und sportliche Übungen zu begeistern. Zur Verabschiedung von Nicole überreichte Petra Krüger ein kleines Geschenk, sprach einen herzlichen Dank für die langjährige Tätigkeit und das sportliche Engagement für die Sparte Turnen aus und wünschte
ihr für ihre berufliche Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

Als Nachfolgerin für Nicole Fischer konnte die Sparte Turnen Stefanie Bartels als neue Übungsleiterin für die „Fitten Kids“.gewinnen. Stefanie, wohnhaft in Meinersen, bringt mit ihren 36 Jahren und durch ihren Beruf der ErzieherinMEDION Digital Camera die nötige Erfahrung und Voraussetzungen für den Umgang und die Arbeit mit 4 – 6 jährigen Kindern mit. Sie freut sich schon sehr auf die „Fitten Kids“. Die Turngruppe trifft sich jeweils freitags von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Turnhalle der Hauptschule am
Gajenberg. Alle Kinder im Alter von 4–6 Jahren, die Sport und Spiel erleben wollen, sind herzlich willkommen.

Gymnastikdamen nahmen am Meinerser Schützenfestumzug und Bunten Umzug teil

Print Friendly

turnenWie in jedem Jahr waren die Gymnastikdamen der SV Meinersen-Ahnsen-Päse auch im Jahr 2012 wieder zahlreich beim Schützenfestumzug vertreten. Um 13.00 Uhr traf man sich auf dem Sportplatzgelände mit anderen Umzugteilnehmerinnen und Teilnehmern und zog dann mit beschwingt gespielter Musik , die von drei Spielmannszügen dargeboten wurde, zum Rathaus Meinersen. Hier warteten schon die Ratsmitglieder auf das Königspaar mit Gefolge. Die Gymnastikdamen hielten Smalltalk im Park und stärkten sich noch mit kühlen Getränken. Nach einiger Zeit setzte sich der Umzug in Bewegung. Nach ca. zwei Stunden Fußmarsch durch die Straßen von Meinersen erreichte der Festumzug wieder das Festzelt. Hier sicherten sich die Damen gleich einen großen Tisch, um gemeinsam nach dem langen Marsch Kaffee und Kuchen zu genießen. Bei fetziger Musik ließ die Gruppe den Nachmittag ausklingen.

Am nächsten Tag trafen sich die Gymnastikdamen zum Bunten Umzug wieder. Das aktuelle Thema, der EURO-Rettungsschirm wurde von allen Damen sehr gut in Scene gesetzt. Das gemeinsame Umsetzen einer Idee macht allen Turnerinnen immer viel Spaß. Beim Aufstellen im Eichenkamp ernteten die Damen schon viel Lob für das originell umgesetzte Thema. Wie in jedem Jahr waren die Damen wieder als Fußgruppe unterwegs und mussten leider zwischen riesigen Treckern Aufstellung nehmen, jedoch ließ man sich dadurch nicht abschrecken. Für die Zukunft wäre es jedoch wünschenswert, wenn wieder einige Fußgruppen beim Bunten Schützenfestumzug mitmachen würden, denn hierbei kann man dann auch noch seine eigene körperliche Fitness testen.