Spies Massivhaus Krökel Pokal

Print Friendly

1. Spies Massivhaus Krökel Pokal

Hallo Leute es ist soweit am 18.02.17 um 17:30 Uhr wird in unserem Sportheim der 1. Spies Massivhaus Krökel Pokal ausgespielt!
Es wird im Doppel gespielt um es interessanter zu machen werden die Teams vor Ort ausgelost, welches System ob Liga Gruppe oder KO wird am Spieltag durch das Krökel Team entschieden.
Alle Spiele des Turniers werden auf Leinwand übertragen !
Also gute Laune einpacken vorbei schauen und die Teams lautstark anfeuern.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren
Sportheim Sv MAP
Spies Massivhaus
Fugenbetrieb E. Hermann
M.Wehmann
Benos Imbiss
Localino

Euer Krökel Team

Mannschaft des Jahres feiert Aufstieg in die Bezirksliga

Print Friendly

Volleyball: Die Damenmannschaft des SV Meinersen/Ahnsen/Päse  machten den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt.

 

Durch einen zweiten Platz in der Bezirksklasse Nord Braunschweig hatte sich die junge Mannschaft mit ihrem Trainer Ulrich Laudien für die Relegationsrunde zur Bezirksliga am 24.04.16 in Hildesheim qualifiziert.

Im Auftaktmatch traf die junge Mannschaft der SV MAP auf Eintracht Hildesheim, zweiter der Bezirksklasse Hildesheim. Mit guten Aufschlägen und druckvollen Angriffen ließen die Meinerser die Mannschaft der Hildesheimer gar nicht erst ins Spiel kommen. Die Partie endete relativ deutlich mit 3:0 (25:16, 25:11, 25:20).

Die gute Vorbereitung während der Osterferien und entsprechende Testspiele gegen höherklassige Mannschaften zahlten sich somit schon im ersten Spiel aus.

Im zweiten Spiel gegen den leicht favorisierten Bezirksligavertreter TSV Barmke ging es nun um den Aufstieg. Auch in diesem Match präsentierte sich das junge Team spiel- und nervenstark, so dass am Ende ein weiterer 3:0 Sieg (25:14, 25:16, 25:18) zu Buche stand.

Mit diesen beiden Siegen hat die „Mannschaft des Jahres“ der SV-MAP den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt gemacht.IMG_0686

Jahreshauptversammlung SV MAP

Print Friendly

Jahreshauptversammlung SV Meinersen-Ahnsen-Päse am 01.04.2016

 Horst Mühl eröffnete um 19 Uhr die Versammlung im Gasthaus Niebuhr zu der zahlreiche Mitglieder erschienen waren. Er betonte, dass der Verein und die einzelnen Sparten eine positive Entwicklung im letztem Jahr genommen haben. Der langjährige Trend eines Mitgliederschwundes konnte gestoppt werden.

 Die Zusammenarbeit mit Gemeinderat und Verwaltung hat sich ebenfalls kontinuierlich verbessert. Als Beispiele nannte er, dass der zugesagte Zuschuss für die Jugendfußballtore im September 2015 zugeteilt wurde. Die Anpassung des Bewirtschaftungszuschusses an die Inflationsentwicklung der letzten 12 Jahre wurde vorgenommen. Weiter wurde der 1/3 Zuschuss zur Sanierung des Fußball A-Platzes bewilligt.

 Am 20. Mai 2016 steht der 30. Meinerser Abendlauf als sportlicher Höhepunkt an. Damit dieses Jubiläums-Großereignis wieder ein großer Erfolg wird, wurden alle Mitglieder aufgefordert, sich wie gewohnt einzubringen.

 Am Ende der Versammlung wurden von Horst Mühl noch zahlreiche Ehrungen vorgenommen:

        Hans Peter Jürgens für seine langjährige Tennis Spartenleiter-Tätigkeit. Er wurde zudem als Ehrenmitglied ernannt

        Klaus Dieter Glindemann für seine langjährige Fußball Spartenleiter-Tätigkeit

        Petra Krüger für 20 Jahre Ehrenamtstätigkeit und 16 Jahre Spartenleiterin Turnen

 Ehrenurkunde erhielten:

        Helga Piecha für 30 Jahre Übungsleiterin Turnen

        Als erfolgreichste Mannschaft, die Volleyball Damen

Goldene Nadel für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft, Berthold Noah

  

 

Volleyball Damen: Relegation zum Aufstieg in die Bezirksliga

Print Friendly

Die Volleyball Damenmannschaft der SV-MAP hat in der Bezirksklasse Braunschweig Nord einen sehr guten zweiten Platz belegt.  In der Punktrunde wurden von 10 Spielen 8 Spiele gewonnen. Lediglich gegen den späteren Meister MTV Braunschweig III und gegen den MTV Schöningen gab es aufgrund eines Formfehlers eine Niederlage.

Damit hat sich die junge Mannschaft von Ulrich Laudien für die Relegation gegen Eintracht Hildesheim und gegen TSV Barmke qualifiziert.

Am 23.April 2016 um 15:00 Uhr ist die SV-MAP  bei der Eintracht Hildesheim Gast in der Relegationsrunde.