Niedersächsische Landesmeisterschaften im Volleyball

Print Friendly

volleyballDie weibliche B-Jugend der SV Meinersen – Ahnsen – Päse hat sich am 20.01.2013 bei den Bezirksmeisterschaften in Göttingen für die Niedersächsischen Landesmeisterschaften in Bad Laer qualifiziert. Das junge Team von Ulrich Laudien, die meisten Spielerinnen können noch zwei jahre in dieser Klasse spielen, erreichte einen beachtenswerten 4.Platz.
Bei der Gruppenauslosung waren die Meinserser vom Pech verfolgt. Erster Gegner war der spätere Bezirksmeister Tuspo Weende, gegen den man glatt mit 2:0 Sätzen verlor. In der Zwischenrunde wartete dann der MTV Wolfenbüttel, der mit zwei Spielerinnen der Regionalliga der Damen antrat. Gegen die im Schnitt zwei Jahre älteren Gegner konnten
die Meinerser zwar die Niederlage nicht verhindern, doch mit Einsatz und guten Aufschlägen konnte so mancher Punkt gemacht werden. In den Spielen um die Plätze 4-6, wurden dann der MTV Gamsen und der Tuspo Weende II jeweils mit 2:0 Sätzen nach Hause geschickt.
Da der MTV Salzgitter aus Personalgründen auf seinen Startplatz bei den Landesmeisterschaften verzichten mußte, war der Jubel über die Qualifizierung natürlich groß. Bedanken möchten sich die Mädchen für die Unterstützung des Hauptvereins, der Volleyballsparte und der Fußballsparte, die ihnen ihren Bus für die zwei Tage in Göttingen zur Verfügung gestellt hatte. Am 16.02.13 geht es dann früh morgens um 7:00 Uhr nach Bad Laer und hoffentlich kann man dann wieder mit Spielfreude und Kampfgeist die eine oder andere etablierte Mannschaft ärgern.

183_Plakat LM U18

1-img_1112

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.