Zukunft der SV Meinersen-Ahnsen-Päse

Print Friendly

vereinAm 25.09.2010 hatte der Hauptvorstand der SV MAP Vertreter der Sparten, abseits vom Tagesgeschäft,  zum Meinungsaustausch über das Thema „Zukunft der SV MAP“ eingeladen. Zwanzig Vertreter aus Hauptvorstand und Sparten trafen sich um 10:00 Uhr, um unter der Moderationsleitung von Uwe Solkan sich dem Thema zu stellen.

Nach einer Vorstellungsrunde wurden in Kleingruppen, jeweils vier Teilnehmer aus unterschiedlichen Sparten,  die folgenden Fragestellungen bearbeitet.  

  • Was läuft in unserem Verein gut?
  • Was läuft in unserem Verein schlecht?
  • Wie wollen wir die Zukunft der SV MAP gestalten?

Die einzelnen Ergebnisse wurden dann von den Gruppen allen Teilnehmern vorgestellt. Ein Vielzahl von Ideen, Vorschlägen und Anregungen waren das Ergebnis dieses Treffen. Uwe Solkan , als Moderator versprach die Ergebnisse zeitnah allen Teilnehmern zukommen zu lassen. Aufgabe des Vorstandes wird es dann sein, die Umsetzung beschlossener Vorschläge voranzutreiben. In einer Abschlußrunde sprachen sich alle Teilnehmer dafür aus, die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt zu wiederholen.

Meinungsaustausch

Hobby-Mix-Volleyball

Print Friendly

volleyballDas Team Geestland bietet ab dem 4.05.10 für alle Volleyballfans die Möglichkeit an Volleyball mit Hobby – Mix – Mannschaften zu spielen. Der Spaß soll dabei im Vordergrund stehen. Trainingszeit: Dienstags um 20:00 Uhr in der Sporthalle der Realschule Meinersen
Weiter Infos auch unter www.team-geestland.de

Werbepartner des Sportvereins

Print Friendly

fußballDiese Firmen unterstützen die Sparte Fußball mit Bandenwerbung auf dem Sportplatz (Pappelstadion) in Meinersen:
werbung_bande_13_14_t1

Diese Firmen unterstützen die Sparte Fußball mit Werbung in unserer Fußballzeitung „Soccer“:
soccer2

werbung_soccer

Mitglied werden

Print Friendly

vereinLieber Sportinteressent,
sofern Du noch nicht Mitglied im SV-Meinersen/Ahnsen/Päse bist, bieten wir Dir mit dem beiliegendem Eintrittsformular die Möglichkeit, aktiv oder auch passiv am Sportbetrieb des Vereins teilzunehmen.

Die Eintrittserklärung ist auszufüllen – bitte die Bankverbindung nicht vergessen – und unterschrieben beim Kassenwart des Sportvereins bzw. den Spartenleitern abzugeben.

Viel Spaß beim Sport wünscht Euch

Eurer Vorstand