Sonniger Schützenfestumzug und Bunter Umzug 2017 mit den Gymnastikdamen

Print Friendly

Am 17.06.2017 startete wieder der alljährliche Schützenfestumzug des Schützenvereins Meinersen e.V. ab dem Kulturzentrum Meinersen. Rat und Verwaltung der Gemeinde Meinersen, diverse Abordnungen verschiedener benachbarter Schützenvereine, Spielmannszüge und der Feuerwehrmusikzug Ahnsen-Meinersen sowie Teilnehmer aus verschiedenen Spartenbereichen des SV MAP begleiteten den Umzug.
Die Gymnastikdamen ließen es sich auch in diesem Jahr wieder nicht nehmen, den Rot-Weiß Umzug durch den Ort Meinersen bei herrlichem Sonnenschein zu begleiten. Selbst der kommende Nachwuchs im SV MAP war vertreten. Nach Beendigung des Umzuges saßen alle noch gemütlich bei Kaffee und Kuchen zusammen und ließen den Tag ausklingen.

Die Gymnastikdamen des SV MAP beim Schützenfestumzug 2017
v.li. Ramona Borchert, Horst Vollmer (Betreuer Jugendfußball), Sieglinde Lübeß, Brigitte Westermann, Ingrid Kamphenkel, Andrea Völling, Birgit Karg, Petra Krüger, vom Vorstand: Detlef Ideker, Ira Niebuhr, Frank Niebuhr, Doris Martin, Petra Wojak, Melanie van Hettinga mit Tochter Rieke und Tochter Marlene (im Kinderwagen)

Freilaufende Hühner mit Hahn und Küken, das Motto beim Bunten Umzug 2017

Auch im Jahr 2017 griffen die Gymnastikdamen ein aktuelles Thema auf. Das liebe Federvieh durfte nach langer Stallpflicht wieder raus in die Natur.
So überlegte man in einigen Sitzungen, wie setzen wir dieses Thema wieder öffentlich wirksam zum Schützenfest um. Nach etlichen Bastelabenden wurde das Ergebnis beim Umzug präsentiert.
Mit lautem Gegacker begleiteten zehn Gymnastikdamen und zwei Küken im Hühnerkostüm bei sengender Hitze viele Stunden, wie jedes Jahr als Fußgruppe, den Bunten Umzug durch den Ort zu verschiedenen „Königshäusern“, wo dann die Ehrenscheiben der neuen Würdenträger an den Hauswänden angebracht wurden.
Kalte Getränke wurden an diesem Tag überall gern entgegengenommen. Zurück auf dem Festzelt prämierte eine unabhängige Jury in diesem Jahr die teilnehmenden Themengruppen. Die freilaufenden Hühner erlangten den 1. Platz. Alle Teilnehmerinnen freuten sich über diese Anerkennung. Der Abschluss fand dann mit Musik und Tanz im Kulturzentrum seinen Abschluss für das Jahr 2017.

Die teilnehmenden „ Hühner und Küken“
v.re. Brigitte Westermann, Petra Krüger, Küken Lukas Kaiser, Ingrid Kamphenkel, Christel Dumschat, Petra Wojak, Andrea Völling, Birgit Karg, Sieglinde Lübeß, Melanie van Hettinga mit Küken Rieke, Helga Piecha

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.